Startbild

zurück zur Übersicht Beherbergung


Ferienhaus "Muldenaue"
in Zschepplin/OT Hohenprießnitz

Anschrift Ferienhaus "Muldenaue"
04838 Zschepplin
OT Hohenprießnitz
Muldenaue 1
 
Telefon 03 42 42 5 04 55
Fax 03 42 42 5 02 19
Internet www.pension-muldenaue.de/

Ferienhaus   65 qm
geeignet für max. 5 Personen
Preis 25,00 - 40,00 €
ab 15,00 Euro für Einzelperson/Tag (je nach Aufenthaltsdauer)
Kinder bis 12 Jahre Übernachtung kostenlos
Frühstück p. Person 4,00 Euro

Leistungen und Standort

Das Ferienhaus umfasst einen Wohn-/Schlafraum, Küche und Bad/WC.

Ausreichend Parkplatz und Liegewiese sind vorhanden. Mitbringen von Tieren nach Absprache. Fahrradverleih.

Das Ferienhaus liegt sehr ruhig im Wald nur wenige Meter von der Mulde entfernt. In den Ort Hohenprießnitz sind es etwa 1,5 km, nach Gruna (Übersetzen mit der Fähre) etwa ebenso weit.

Zusatzinformationen

Zur Gemeinde/zum Ort

Hohenprießnitz hat knapp 800 Einwohner, liegt an der Bundesstraße 107 zwischen Eilenburg (9 km) und Bad Düben (10 km). Als verhältnismäßig kleiner Ort verfügt es über viele Sehenswürdigkeiten, besonders nennenswert das Schloss. Siehe auch www.hohenpriessnitz.de

Die Gemeinde Zschepplin, zu der Hohenprießnitz gehört, zählt knapp 3 000 Einwohner. Der Weg dorthin beträgt 3 km.

Zur Umgebung

Die Umgebung wird durch die Muldeaue geprägt. Nächstgelegenes Waldgebiet ist die Noitzscher Heide (etwa 6 km) mit Golfplatz. Zu den Wäldern des Naturparks Dübener Heide führt der Weg über Bad Düben oder Eilenburg. In beiden Städten ist ein Aufenthalt zu empfehlen. Naturbezogene, erlebnisreiche Ziele in der Dübener Heide sind u. a. der Presseler Teich mit den angrenzenden Landschaftsschutzgebieten Zadlitz- und Wildenhainer Bruch (22 km) sowie der Biberbeobachtungsturm an der B 2 (20 km) mit vielen Wandermöglichkeiten. Letztere sind in der gesamten Heide fast unbegrenzt.

Reizvolle Ziele sind auch die Kurstädte Bad Schmiedeberg (28 km mit dem Pkw) mit herrlichen Kuranlagen und Bad Düben mit dem HEIDE SPA (10 km), das Militärmuseum Bunker Kossa (22 km) oder der Erlebnispark Rote Jahne (19 km).

Wassersportinteressierte bieten sich das Erholungsgebiet Kiesgrube Eilenburg (16 km), der Seelhausener See (18 km) und die angrenzenden (20 km) Goitzsche und Muldestausee (25 km) an .

Weitere Empfehlungen und umfangreichere Erläuterungen zu den angegeben Zielen erhalten Sie in den unter Ausflugsziele.

Ausflugsmöglichkeiten in die städtische Umgebung sind neben den genannten Bad Düben und Eilenburg: Torgau, die Renaissancestadt an der Elbe (36 km), , Leipzig (über die B 2 ist die Neue Messe 26 km und die Innenstadt 32 km entfernt), Wittenberg (45 km) oder Wörlitzer Park (44 km) und Dessau (55 km).

nach oben


Anfahrt/Anreise

Zschepplin/Hohenprießnitz erreichen Sie über


Anfahrtskizze  Hohenprießnitz

nach oben

letzte Änderung 2013