Campingplätze in der Dübener Heide

zurück zu Camping, gesamt


Campingplatz Pressel

Postanschrift:
Gemeinde Laußig
Leipziger Straße 23
04838 Laußig
Telefon:
03 42 43 33 9 13
Fax:
03 42 43 33 9 21
Postanschrift:
Campingplatz Pressel
Neumühle 4
04838 Laußig OT Pressel
Telefon:
034243 / 26221
Fax:
034243 / 33921

Durch seine Lage ist der Campingplatz besonders für Familien mit Kindern, Naturliebhaber und Wanderfreunde geeignet. Die Umgebung bietet viel Sehenswertes und Abwechslung, verlangt aber durch die Nähe zum Naturschutzgebiet auch Rücksichtnahme.

Der Campingplatz hat für Dauercamper noch einige Parzellen frei!

Der Campingplatz ist ganzjährig geöffnet.

Leistungen, Standort und Umgebung

Das Leistungsangebot
Touristik-, Zelt- und Dauerstandplätze stehen in begrenztem Umfang zur Verfügung. Unabhängig davon konnten bisher alle. Anfragen erfüllt werden.
Verschiedene Sportanlagen (Volleyball, Federball u. a.) und ein Kinderspielplatz stehen zur Verfügung. Im Teich mit seinem klaren und sauberen Wasser ist Baden möglich.
Eine Gaststätte befindet sich gegenüber dem Campingplatz, auf ihm ist im Sommer ein Imbiss geöffnet.
Der Standort
Der Campingplatz befindet sich im Herzen des Naturparks Dübener Heide und am Rand des sehr interessanten Naturschutzgebietes Presseler Moor- und Heidewald unmittelbar am Ufer des Presseler Teiches.
Der Ort Pressel ist etwa 2 km entfernt. Er verfügt über eine Lebensmittel-Verkaufsstelle mit breitem Sortiment, einen Bäcker sowie eine Gaststätte.
Die Umgebung
Vom Campingplatz Presseler Teich aus bieten sich viele Ausflugs-, Wander- und Radwanderziele in den Naturpark Dübener Heide. In unmittelbarer Nähe liegt der Gustav-Kögel-Rundwanderweg und ein Naturlehrpfad sowie das Militärmuseum Bunker Kossa.
Die Kurstadt Bad Düben ist rund 8 km entfernt. In ihr finden Sie ein vielfältiges Einzelhandels- und Gaststättenangebot, das Landschaftsmuseum sowie das niveauvolle Wellnessbad HEIDE SPA. Bad Schmiedeberg mit seinen herrlichen Parkanlagen und dem historischem Zentrumist gleichfalls schnell zu erreichen.
Interessante Ausflugsziele im Umkreis von etwa 50 km sind die Lutherstadt Wittenberg, die Renaissancestadt Torgau, die Metropole Leipzig, das Dessau-Wörlitzer Gartenreich, die Bauhausstadt Dessau und Ferropolis, die Stadt aus Eisen. Außerdem das erste deutsche Buchdorf (Mühlbeck-Friedersdorf), Mitteldeutschlands größter Binnensee, die Goitzsche, Deutschlands ältester barocker Irrgarten (Alt-Jeßnitz) sowie zu verschiedenen Biber- und Fledermausreservaten.

Anfahrt/Anreise

Anreise mit dem Auto
von Leipzig bzw. Autobahn A 14, Abfahrt Leipzig-Mitte; B 2 Richtung Wittenberg, in Bad Düben, dort rechts abbiegen Richtung Torgau. Hinter dem Ort Pressel erreicht man den Campingplatz nach etwa 2 km auf der linken Seite.
Autobahn A 9, Abfahrt Halle/Bitterfeld; B 100 Richtung Bitterfeld, durch die Stadt fahren, hinter Pouch rechts abbiegen nach Bad Düben. Von dort Richtung Torgau nach Pressel, links hinter dem Ort - 2 km - befindet sich das Ziel.
Anreise mit der Bahn
Bis Leipzig mit Bahn, dann Bus (Fahrplan hier).

Skizze zu Standort-und Anfahrt


zurück zu Camping-Übersicht

nach oben

letzte Änderung: 2013

Karte Campingplatz Pressel  Pressel Bad Eingang zum Campingplatz