Ausflugsziele in der Dübener Heide

zurück zu Ausflugsziele,gesamt


Dommitzsch, Stadt zwischen Heide und Elbe

Dommitzsch, die Heidestadt an der Elbe, ist ist eine besinnliche, gepflegte Kleinstadt und idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in den Naturpark Dübener Heide und entlang der Elbe. Gleichzeitig bietet Dommitzsch viele Möglichkeiten für Land- und Wassersportarten. Sehenswerte Städte, wie Torgau und Wittenberg, und ostelbische Regionen, wie der Spreewald, sind gut zu erreichen.

Der Marktplatz als dominanter Ort umfasst mit Gänsebrunnen, Rathaus und der 500-jährigen Backsteinkirche St. Rathaus, Marienkirche und Gänsebrunnen Marien die wichtigsten architektonischen Bauwerke der Stadt.

Das Museum zeigt mit vielen Exponaten die Stadtentwicklung im Verlauf von mehr als zehn Jahrhunderten. Eindrucksvoll sind die mit Liebe und Sorgfalt zusammengetragenen Ausstellungsstücke zur heimischen  Flora und Fauna, zum altem Handwerk und zur Ackerwirtschaft.

Die Gierfähre über die Elbe ist nicht nur sehenswert, sondern sie sollte benutzt werden, denn so eine Überfahrt gehört schon zu den besonderen Erlebnissen - nicht nur für Kinder.

Dommitzsch ist eine Stadt, in der gern gefeiert wird. Das Gänsebrunnenfest am letzten Juniwochenende ist die größte Veranstaltung des Ortes und auch im Umkreis.

Im Stadtteil Mahlitzsch befindet sich ein kleiner, dafür sehr schöner Campingplatz.

Ausflugsziele am Rande der Stadt sind v. a. idyllisches Waldbad mit Riesenwasserrutsche und der Lehrpfad im Stadtwald Labaun (ca. 300 ha).

Gaststätten im Ort und an der Elb-Fähre.

Für einen Ausflug sollte schon ein ganzer Tage eingeplant werden. Ein Spaziergang an die Elbe gehört unbedingt dazu. Elbfähre

Für einen längeren Aufenthalt bieten sich verschiedene Hotels und Pensionen sowie Privatunterkünfte an.

Das Informationszentrum der Stadt erteilt Auskünfte zu Übernachtungs- und gastronomischen Angeboten, Freizeitmöglichkeiten, sowie Veranstaltungen im Großraum der Dübener Heide. (Tel: 034223/43924 und Fax: 034223/43916).

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.dommitzsch.de

Anreise

Auf der B 182 von Wittenberg oder Torgau. Aus der Dübener Heide auf der B 183 von Bad Düben in Richtung Torgau, hinter Pressel links Richtung Trossin abbiegen.

Keine Bahnverbindung.

Möglichkeiten mit dem Bus: www.insa.de


nach oben

zurück zu Ausflugsziele, gesamt

letzte Änderung: 28.12.2011

Gänsebrunnen Elbfähre Gaststätte Fährhaus