Ausflugsziele in der Dübener Heide

zurück zu Ausflugsziele, gesamt

zurück zu Vorschläge Radtouren, gesamt


Der Elberadweg zwischen Wittenberg und Torgau

Der Elberadweg führt 860 km durch Deutschland. Zwischen der Lutherstadt Wittenberg und der Renaissancestadt Torgau tangiert er den Osten der Dübener Heide. Auf diesem Abschnitt ist eine Tages- oder Mehrtagestour zu empfehlen. Der Vorzug: beide Ausgangspunkte haben Bahnanschluss, sind über den Knotenpunkt Leipzig mit einander verbunden und der Abschnitt bietet eine reizvolle Kombination von Kultur- und Naturereignissen.Fähre über die Elbe bei Pretzsch

Ab Wittenberg führt der Weg ostwärts am Nordufer der Elbe. Nach Elbe/Elster verlässt er die Elbauen, biegt wenig später südwärts ab. Hinter der kleinen Ortschaft Klöden ist eine Entscheidung fällig: entweder geradeaus weiter nach Prettin oder nach Westen abbiegen und in Elbnähe weiterfahren. Geradeaus gelangen sie über Prettin und nach Dommitzsch; hier treffen sich beide Wege wieder.
An der Elbe entlang ist Pretzsch die nächste Stadt. Hier überqueren Sie die Elbe, haben die Möglichkeit, im Fährhaus zu rasten und die Stadt zu besichtigen. Über den Campingplatz Lausiger Teiche sind es nur ein paar Kilometer bis nach Dommitzsch. Noch mehr Natur und zugleich Kurflair bietet ein kleiner Abzweig über Bad Schmiedeberg. Der kleine Umweg ist lohnenswert. Bei Dommitzsch treffen sich die beiden Wegevarianten und führen entlang der Elbe nach Torgau.

Übernachtungen sind in vielen Orten möglich. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Elberadweges.

kartenskizze elbradweg

Weitere Radwege, die die Dübener Heide kreuzen, durchqueren oder tangieren :


 

letzte Änderung: 28.12.2011