Städte der Dübener Heide als Ausflugsziel

zurück zu Ausflugsziele,gesamt


Städte in der Dübener Heide

Bad Düben
Das Südtor zur Heide fasziniert durch seine Burg mit Landschaftsmuseum, dem Freizeitbad HEIDE SPA und vielen weiteren Anziehungspunkten
Bad Schmiedeberg
Die Kurstadt mitten in der Heide verfügt über ein modernes Kurviertel mit Kurpark, historischem Kurhaus, Schloss Reinharz und interessanten Gebäuden im Altstadtkern
Dommitzsch
Die Stadt an der Elbe ist bekannt durch seinen Markt mit dem Gänsebrunnen und der Marienkirche sowie der Fähre über den Fluss
Gräfenhainichen
Die größte Stadt der Heide, zugleich Westeingang bietet eine attraktive Einkaufsmeile, das Buchdruckmuseum sowie die Gedenkstätten an Paul Gerhardt und am Rande des Ortes, Ferropolis, die Stadt aus Eisen
Kemberg
Von Norden kommend grüßt der Stadtturm von weitem die Gäste, ein historischer mittelalterlicher Stadtkern mit saniertem Markt und der Stadtkirche laden zum Besuch ein
Pretzsch
Stadt zwischen Heide und Elbe präsentiert ein historisches Schloss, gepflegte Parkanlagen und Erinnerungsstätten an Fürstin Eberhardine, Gattin August des Starken und Clara Wieck-Schumann
Städte in der Dübener Heide

nach oben

zurück zu Ausflugsziele Überblick

letzte Änderung 2013

Städte in der Dübener Heide