Übernachten in der Heide

Hotel-Pension Keller

in Löbnitz bei Bad Düben

Pension Keller

zurück zur Übersicht Gastgeber


Die Hotel-Pension Keller verfügt über komfortabel und individuell ausgestattete Zimmer, alle verfügen über WLAN.
Die Mahlzeiten können in lichtdurchfluteten Räumen (z. B. Wintergarten) eingenommen werden und für die Freizeit steht u. a. ein Pool zur Verfügung.

Die Hotel-Pension ist verkehrstechnisch mit dem Pkw gut zu erreichen. Gleichzeitig jedoch in ruhiger Lage. Durch die Nähe zur Dübener Heide, zum Goitzschesee sowie zu Bad Düben (9 km bis Zentrum) bieten sich viele Freizeitgestaltungsmöglichkeiten an.

Anschrift Hotel-Pension Keller
04508 Löbnitz
Dübener Straße 13
Telefon
03 42 08 7 05 05 Fax
03 42 08 7 05 06
Internet www.pension-keller.de eMailinfo@pension-keller.de
Kapazität Zimmer 13 Preise Einzelzimmer38,50 € p. P.  
Betten 25 Doppelzimmer32,00 e p. P.
    Ein-Raum-Appartement60,00 € p. P.
    zuzügl. Frühst.5,00 €
    weitere Preise auf Anfrage - ab 5 Übernachtungen gewähren wir Rabatt
Leistungen Im Zimmer:
  • Fernsehen (Flachbild)
  • Telefon
  • WLAN
  • WC/Dusche
  • Aufbettungen sind möglich (bis 39 Personen für Gesamthotelpension)
  • Außenpool
  • Fahrradverleih
  • hoteleigene Parkplätze
  • Gasträume bis 55 Personen und Saal oder Zelt bis 300 Personen für Feierlichkeiten, Tagungen, Schulungen

nach oben

Hotel Pension Keller

Informationen zu Löbnitz

Löbnitz liegt an der S 12, diese verbindet den Ort mit den Städten Bitterfeld und Bad Düben. Durch die B 183a, die südlich am Ort vorbeiführt, besitzt er eine gute Verkehrsanbindung an die Städte Delitzsch und Großstadt Leipzig, besonders zur Neuen Messe.
Löbnitz ist eine mittelgroße Gemeinde, in der alle Arten von Versorgungseinrichtungen und verschiedene Gaststätten anzutreffen sind. Zu den Übernachtungsmöglichkeiten zählt auch ein Campingplatz.

Zu den Sehenswürdigkeiten gehören

Löbnitz liegt an der Mulde, zwischen der Leipziger Tieflandsbucht und der Dübener Heide. Nachbarorte von Löbnitz sind Delitzsch (14 km), Pouch (5 km), Bitterfeld (15 km), Bad Düben (9 km) und Badrina (8 km).


Die Umgebung von Löbnitz

Die Umgebung bietet viele Möglichkeiten der aktiven Freizeitgestaltung. Neben Radtouren und Wandern bestehen auch Reitmöglichkeiten (Löbnitz ist an das Fernreitwegnetz angeschlossen).

Im Ortsteil Roitzschjora befindet sich ein als Verkehrslandeplatz ausgewiesener Flugplatz. Bis 1964 existierte eine Fährverbindung über die Mulde nach Rösa.

Der im Norden und Osten angrenzende Naturpark mit ausgedehnten Waldflächen sowie vielen Wander-und Radwegen ist ein Refugium für Gestresste und ein Paradies für Naturfreunde. Freunde von Seen finden am Westrand der Heide viele Seen und alles, was ihr Herz begehrt. Zur Goitzsche, dem größten See, sind es nur einige hundert Meter, gleichfalls ortsnah liegt der Seelhausener See. Auf vielen ausgewiesenen Rundwegen läßt sich die Natur erkunden.

Das benachbarte Bad Düben verfügt über eine Vielzahl von Sehenswertem, z. B. die Burg Düben mit dem Landschaftsmuseum, das Museumsdorf mit Obermühle und das Wellnessbad HEIDE SPA.
Stätten, wie das Militärmuseum Bunker Kossa, das 1. Deutsche Buchdorf Mühlbeck-Friedersdorf oder Ferropolis, die Stadt aus Eisen, sichern, dass Abwechslung bei der Gestaltung des Aufenthaltes gesichert ist.

Neben den Ausflügen in die näheren Umgebung können sie ihren Aufenthalt durch den Besuch von nahe gelegenen Städten noch vielfältiger gestalten.



Anfahrt/Anreise nach Löbnitz

Löbnitz erreichen Sie über:

Unterstützung bei der Planung der Anfahrt bietet das Internet


zum Seitenanfang

zurück zur Übersicht Gastgeber

Grobskizze Standort Hotel-Pension Keller
Grobskizze Standort Löbnitz