Übernachten in der Heide

zurück zur Übersicht Beherbergung

Ferienhäuser Seeger

in Trossin/OT Hachemühle

Ferienhaus Seeger

Idyllisch gelegen, inmitten des Naturparks Dübener Heide liegen unsere beiden Ferienhäuser.

Diese beiden Häuser sind ganzjährig belegbar. In ruhiger Lage können 2-4 Personen ihre wohlverdienten Ferien darin genießen. Die Ferienhäuser mit ca. 60 qm sind beide komplett ausgestattet (Wohn- und Schlafzimmer, vollständig ausgerüstete Küche sowie

Den Badestrand am nahe gelegenen Stausee erreichen Sie zu Fuß in 15 Minuten.
Hier können Sie sich im kühlen Nass erfrischen. Überall finden Sie einen ruhigen Platz zum Angeln.


Anschrift

Ferienhäuser Gernot Seeger
48880 Trossin / OT Hachemühle
Dahlenberger Weg 10

Telefon0171 / 86 13 146 oder
0160 / 35 26 627
eMail ferienhaeuser-seeger@gmx.de
Ferienhäuser geeignet für 2 - 4 Personen Preis für 2 Personen  60,00 Euro /Tag
  je 60 qm jede weitere Person 10,00 Euro/Tag
      incl. Bettwäsche, Handtücher, Endreinigung
 Jedes Ferienhaus umfasst Wohn- und Schlafraum, Küche und Bad/WC, Fernseher
  Weitere Leistungen Parkplatz
Liegewiese
Fahrradverleih
 

FerienhausBächlein am HausStausee
WohnbereichSchlafbereichSanitärbereich

 

zum Seitenanfang


Informationen zu Trossin/Hachemühle und Umgebung

Die Gemeinde Trossin liegt im östlichen Teil des Naturpark Dübener Heide, nahe den Elbauen. Sie zählt etwa 1 400 Einwohner, die sich auf die Ortsteile Trossin, Roitzsch, Falkenberg, Dahlenberg und Hachemühle verteilen. Dabei ist der letztgenannte auch der kleinste, nur wenige Häuser gehören zu ihm.
Der von Hachemühle nächstgelegene Ortsteil Dahlenberg ist Geburtsstätte von Generalfeldmarschall von Mackensen (1849). Im Ort befinden sich verschiedenartigen Plastiken, von denen der 3,5 m hohe Nachbarbierbrunnen des Künstlers Bruno Kubas am bekanntesten ist. Ein Rundwanderweg um den Stausee führt auch an den Ferienhäusern vorbei.

Die Lage der Ferienhäuser mitten im Wald ist in erster Linie geeignet für Wanderungen u. ä. Touren durch die stillen Wälder des Naturparks. Auch ein Abstecher in die Elbauen, der Besuch der Stadt Dommitzsch und eine Überfahrt mit der Fähre sollten ins Kalkül gezogen werden.

Bad Schmiedeberg liegt mitten im Naturpark Dübener Heide und ist durchaus zu Fuß erreichbar. Eine interessante Route, denn in der Kurstadt gibt es einiges zu sehen und Essen und Trinken wird ebenfalls ausreichend angeboten. Allerdings, der Rückweg muss auch aus eigener Kraft erfolgen, denn der öffentliche Personennahverkehr liefert kein praktikables Angebot.

Wer nicht nur in ruhiger Natur seine Zeit verbringen will, dem kann viel Sehens- und Erlebenswertes empfohlen werden.

Ein Ausflug in den Wörlitzer Park ist besonders reizvoll. Auch die Elbestädte Torgau (25 km), Meißen und Dresden, mit all seinen Kunstschätzen, sind eine Reise wert. Unvergessliche Erlebnisse versprechen ein Besuch der Messestadt Leipzig (58 km) bzw. der Lutherstadt Wittenberg (40 km). Größere Städte in der Nähe sind weiterhin Dessau (60 km), mit dem Bauhaus und die Händelstadt Halle (72 km).

Weitere Hinweise zur Freizeitgestaltung finden sie unter "Ausflugsziele".


nach oben

zurück zur Suche Beherbergung

letzte Änderung 06/2019